Montag, 9. Februar 2015

Kids Cloth Week - Tag 5-7 und Zusammenfassung

Es ist wieder Montag und das bedeutet, dass die diesjährige Frühlings-KCW-Runde vorüber ist. Zunächst möchte ich kurz berichten, was an Tag 5,6 und 7 genäht wurde. Ehrlich gesagt, recht wenig. Zwar konnte ich mir - Dank der Unterstützung meiner lieben Familie - die Nähstunde als Auszeit nehmen, aber an diesen Abenden war ich einfach nur müde. Momentan muss ich NUR 2-3x nachts raus, um die Kleine wieder zum Schlafen zu kriegen, aber dennoch konnte ich mich nicht zum kreativen Denken hinreißen lassen. Ich kann lediglich mit einem halbfertigen Prinzessinnenkostüm aufwarten.

Insgesamt bin ich gemischter Gefühle über die vergangene Woche. Erfreulicherweise sind zwei neue Kleidungsstücke für meine Große entstanden:



  •  und eine graue Tunika ebenfalls aus einem alten Herrenhemd.


Aber irgendwie hatte ich mir von mir mehr versprochen. Und dann gibt es da die Superduperblogger, die jeden Tag wunderschöne Sachen für alle ihre drei bis sieben Kinder zaubern. Jeden Tag.... Wann schneiden die zu, kopieren Schnitte und stecken alles fest??? Bemerkenswert!

Nun, die Woche ist rum und ich werde auf jeden Fall versuchen, die kommende Sommer-KCW für meine Ansprüche besser zu meistern. D.h. vorher genauer planen und schonmal die ersten Sachen zuschneiden etc.

Was aber als Abschluss eines solchen Nähmarathons NIEMALS fehlen darf:
die NÄHMASCHINENSÄUBERUNG!!!!!!!!!!!!!!!!!
(Sie klappert jetzt nicht mehr. Sie schnurrt :-)

Viele Grüße!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen