Dienstag, 29. April 2014

Schnabelinas Trotzkopf


Ich befürchte, ich muss unsere Kleine zweimal täglich komplett umziehen, damit sie all die neuen Sachen wenigstens einmal anziehen kann ;-)))))

Heute zeig ich Euch ein Herzensmodell von mir. Bei unserer Großen konnte ich noch nicht nähen und wollte auch nicht all zu viel Geld für die Erstlingsausstattung ausgeben ("man braucht ja fast nix", "die wachsen ganz schnell aus den Sachen raus"). Das Ende vom Lied war, dass ich ein Winterkind hatte und lauter Nickipullover, die super eng am Kopf waren. Was hätte ich für so ein Kopf-durchschlüpf-freundliches Modell gegeben. Als ich erfahren habe, dass Schnabelina genau so einen Pullover entwirft, war ich Feuer und Flamme. Und das Allergenialste??? Sie hat ein fantastisches Ebook dafür geschrieben und den Schnitt von Größe 50 - 110 KOSTENLOS veröffentlicht. Der absolute Oberhammer! Ich war so aus dem Häuschen vorm Rechner (will nicht wissen, was die Nachbarn gedacht haben...).


Der Pullover ist schnell genäht und die Erklärungen sind super nachvollziehbar. Leider ist mein Pünktchenstoff jetzt fast aufgebraucht, so dass kein passendes Höschen mehr folgen kann. Aber wie Ihr hier schon gesehen habt, passen die roten Hosen mit dem gerafften Bund eigentlich auch ganz gut.

Dieses Trotzköpfchen schicke ich zum Creadienstag, Kiddikram und Nähfrosch - Linkparty! Kommt doch mit und schaut Euch um!

Viele Grüße!

Kommentare:

  1. Sehr süß geworden! Der Pünktchenstoff ist klasse!

    Viele Grüße
    Mara Zeitspieler

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,

    Dieser Trotzkopf gefällt mir sehr, schlicht und doch ein Hingucker.
    Sehr süß und sieht angezogen sicherlich zum anbeißen aus ;-)

    ♡Grüße
    Janin

    AntwortenLöschen
  3. ein klasse Modell - die Stoffkombi gefällt mir :)

    AntwortenLöschen
  4. Der Trotzkopf ist sehr schön geworden! Ich hab auch schon überlegt einen zu nähen, aber die Nächte sind zu kurz. Wie weit ist denn der Ausschnitt? Ich habe etwas Sorge, dass der V-Ausschnitt zu tief ist.
    Liebe Grüße
    Sternie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Freut mich, dass er Dir gefällt. Unsere Kleine trägt ihn ziemlich oft, da er toll anzuziehen ist und auch eine gute Länge hat. Die Ausschnitttiefe ist grenzwertig, aber ich finde sie noch gut akzeptabel. Nicht viel tiefer als ein Wickelbody. Wenn ich mit ihr rausgehe, dann binde ich ihr noch ein kleines Halstuch um. Aber nicht in der Wohnung. Kann diesen tollen Schnitt echt empfehlen. Grad für die Minis ;-)
      Viele Grüße!

      Löschen