Freitag, 29. November 2013

Traumhafter Pullunder



Traumhaft weich, traumhaft warm, traumhaft punktig, traumhafter (kostenloser) Schnitt von der Fabrik der Träume.

Diesen kleinen Pullunder hab ich für die Kleine einer Freundin genäht, die ich nach langer Zeit mal wieder treffen durfte. Und da der Winter da ist (wir brauchen nicht mehr drumrum zu reden...), war klar, dass etwas Wärmendes als Mitbrinsel genäht werden musste. Und es war auch klar, dass mein herzallerliebster Punktefleece dran glauben musste (wie schon hier und hier...).

Nach der Fertigstellung des Oberteils fand ich es (trotz des Stoffmusters) irgendwie etwas lahm. Aus den Resten hab ich die bunten Kreise ausgeschnitten und diese kleine Blume fabriziert. Zum Glück ist meine Große lange aus 62 rausgewachsen, sonst hätte ich den Pullunder wahrscheinlich behalten und noch schnell ein schokoladiges Mitbringsel organisiert *shame on me*.

Was näht Ihr, um Eure Kleinen / Großen zu wärmen???

Viele Grüße!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen